Ich mache Dich reich

Ja, doch, tatsächlich. Wenn Du diesen Beitrag fertig gelesen hast, wirst Du nicht mehr Geld auf dem Konto haben (sorry), aber etwas anderes. Wichtigeres.

Dabei muss ich aber zugeben, ich habe gelogen. Ich mache Dich nicht reich. Du bist es schon. Nein.

Okay, ich stelle Dir eine Frage: Kannst Du das lesen?

Also hast Du das irgendwann gelernt. Das Lesen. Das ist schon mehr, als viele andere Menschen können. Du hast Zugang zum Internet, sonst würdest Du das nicht sehen. Ebenfalls viel mehr, als andere Menschen haben. Du liest es mit Deinem Handy, Tablet oder Computer? Wow, dafür hast Du Geld? Dann wirst Du Dir ja keine Gedanken machen müssen, was Du morgen isst, Du hast Strom, sonst würden die Dinge nicht funktionieren, Du hast die Möglichkeit, diese Dinge zu bedienen, entweder mit Deinen Fingern, oder Füßen. Du liest es in Ruhe, ohne Angst zu haben, dass gleich was schlimmes passiert. Eine Bombe, die hochgeht oder irgendwelche Leute, die Dich oder Deine Familie einfach mitnehmen. Du liest es im warmen, trockenen? Mh…

Und Du findest nicht, dass Du Reich bist, wo Du doch so viel mehr hast als der Großteil der Menschen?

Wenn jemand von Reichtum spricht, denken die meisten Menschen an Geld. Aber es ist nicht nur das. Es ist so viel mehr.

Wir vergessen es nur oft, weil es für uns so selbstverständlich ist. Und genau das ist gefährlich, denn das macht uns blind. Wir werden blind für das große Glück, das Privileg und eben auch den Reichtum, was wir haben.

Für uns ist es normal und dabei ist es eben genau das nicht. Und deshalb habe ich doch nicht gelogen. Ich habe Dich Reich gemacht. Um eine Erfahrung reicher und hoffentlich auch um das Bewusstsein, wie Reich Du eigentlich tatsächlich bist.

Deine Mel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s