Vegane Basic Balls

Ein superleckerer Snack, der total schnell gemacht ist und für Parties oder im Salat perfekt ist. Oder einfach so, für zwischendurch. Sie können variiert werden, je nachdem, was ihr wollt.

Für ca. 10 Bällchen braucht ihr:

100 ml Sojamilch (oder eine andere pflanzliche Milch)

Mehl

Paniermehl

Kräuter Salz und/oder Kräuter.

Die Milch in eine kleine Schüssel geben und mit dem Mehl so lange verrühren, bis eine dicklich – flüssige Masse entsteht. Dann gebt ihr Paniermehl dazu, bis diese Masse so fest ist, dass ihr daraus Bällchen formen könnt. Jetzt könnt ihr sie würzen mit Kräutersalz oder Kräutern oder…

Knetet es einmal durch und wendet sie dann nochmal in Paniermehl. Dann bratet sie in Rapsöl an (ihr braucht relativ viel Öl, weil sie es so aufsagen) bis sie knusprig braun sind.

Wenn ihr sie füllen wollt, dann macht erst die Bällchen, macht dann ein Loch in die Mitte, füllt sie und macht das Loch wieder zu.

Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s